Wintertraum in Oberstdorf

Ein Bericht von Birgit & Karl-Heinz Ziolkowski

 

Immer wieder zieht es uns im Winter in die südlichste Gemeinde Deutschlands, die nicht nur Skifahrer in seinen Bann zieht, sondern auch viele Spaziergänger.         

Die vielen Winter-Wanderwege führen in eine Reihe von Tälern mit wunderschöner Bergkulisse.

Oberstdorf liegt 813 Meter über dem Meeresspiegel. Zur Gemeinde gehören auch die Ortschaften Kornau, Reichenbach, Rubi, Schöllang und Tiefenbach.

Die Allgäuer Alpen erreichen im Bereich Oberstdorf eine Höhe von über 2600 Metern und gehören der Gebirgsgruppe nördliche Kalkalpen an. Die bekanntesten Gipfel in Oberstdorf sind u.a. das Nebelhorn, das Fellhorn und die Trettachspitze.