Architektur im Restlicht

Ein Bericht von Harald Lydorf

 

Der Plan für unseren Außentermin am 26.03. war perfekt!..

Um 18:30h treffen wir uns an der Museumsmeile, widmen uns zunächst dem Sonnenuntergang, dann noch der blauen Stunde und befassen uns anschließend ausgiebig mit dem Restlicht und der Architektur als Motiv.“

Leider hatte der Planer übersehen, dass zum 25. die Zeitumstellung war…. Also hieß es für die 13 Clubmitglieder zu improvisieren und das sollte uns gelungen sein! Machen Sie sich ein Bild.

Ein kleine Gruppe wählte das Thema Mehrfach-/Doppelbelichtung und nutzte die Ruhe um die Museumsbauten, Mo ist Ruhetag…, zum Experimentieren.

Andere zog es sofort Richtung Posttower und deutsche Welle. Später trafen sich einige nochmals und machten tatsächlich noch Aufnahmen im Restlicht!

Hoffentlich ist auch etwas für Sie dabei!?