Fotoshooting mit Julia

Ein Bericht von Günter Brombach

 

Im Sommer 2018 trafen sich Dieter, Günter, Heinz, Klaus, Rainer und Wolfgang an der Museumsmeile, dort vornehmlich im Bereich des Kunstmuseums, für ein Portraitshooting mit der gutaussehenden Julia, die einen langen Anfahrtsweg in Kauf genommen hatte.   

Die Bedingungen am frühen Abend waren ideal. Angenehme Temperaturen, teils Schatten, teils Sonne.

Die große Hitze stellte sich zum Glück erst einige Tage später ein.

Das Kunstmuseum bietet im Außenbereich sehr gute Möglichkeiten, Personen in Szene zu setzen; entweder durch Freistellung oder durch Einbindung der gelungenen Architektur.

Zum Einsatz kamen hauptsächlich Portraitbrennweiten von 85 bis 135 mm mit hoher Lichtstärke. Je nach Abstand Modell – Fotograf wurden auch 200er Optiken verwendet.

Zur dezenten Aufhellung dienten neben anderen Reflektoren von  California Sunbounce.

Am Ende waren Julia und die Fotografen sehr zufrieden.

Fortsetzung nicht ausgeschlossen.