Beleuchtete Drachenburg im Siebengebirge

ein Beitrag von Ulrich Scheib

Am 19.2.2016 habe ich mich zusammen mit Nikolaus Keul auf den Weg gemacht, um die beleuchtete Drachenburg unterhalb des Drachenfels mit unseren Kameras festzuhalten. Nachdem am Nachmittag die Sonne herausgekommen war, sind wir gegen 18:00 Uhr mit der Bergbahn bis zur Burg gefahren. Natürlich hatten wir ein Stativ und Drahtauslöser mitgenommen, da Bilder aus der freien Hand nicht möglich waren. Was wir sahen, war beeindruckend und faszinierend. Leider war es bitterkalt, so dass wir uns zwischendurch immer wieder in der Burg aufwärmen mussten. Es war jedenfalls ein Erlebnis.

(Für Vollbild rechts FS (Full Screen) drücken, SL (Slideshow) startet die Diashow)