Fotowalk in Düsseldorf

Ein Bericht von Michael Rettberg

 

Wir waren zum Fotografieren in Düsseldorf.

„ Das größte Dorf am Rhein“

Wir, haben es mal wieder versucht. Heinz, Wolfgang und Michael.

Die Frage stellte sich vor der Tour „wo fangen wir an?“      

Bauwerke und Architektur , Rhein , Altstadt , Regierungsviertel, Hafen oder, oder…

Alles geht nicht ,die Wege sind zu weit und die Stadt zu groß.

Also haben wir uns für eine kleine Variante von Architektur und dem bekannten Medienhafen Neuer Zollhof entschlossen.

Angefangen haben wir in der Nähe der Shadow Arkaden und seinen imposanten Nachbargebäuden und vielen Details.

Mit der U-Bahn ging es zum Rheinturm und Medienhafen.

Oben, vom Rheinturm aus haben wir uns erst einmal einen Überblick verschafft.

Wir haben uns beim Fotografieren mehr auf in unser Umfeld beschränkt,

um nicht wieder die beliebten und schon oft fotografierten Objekte zu nehmen. 

Das war allerdings nicht einfach, weil der Auslösefinger immer wieder zuckt.

Wir wünschen viel Spaß beim Betrachten der Bilder.