Blue Port-Tage, Hamburg

Ein Bericht von Sonja Elayna Molter

 

Blue Port Hamburg ist ein Lichtkunst-Projekt, das den Hamburger Hafen in mystisches blaues Licht hüllt & parallel zu den Cruise Days stattfindet

In diesem Jahr fand das Event Blue Port vom 01. bis 10. September statt. Der Hafen und Hamburgs schönste Sehenswürdigkeiten waren in ein magisches blaues Licht getaucht.

Dutzende von illuminierten Gebäuden, Brücken und Objekten an der Hafenkante verbanden sich nach und nach zu einem unvergesslichen Gesamtkunstwerk. Das Elbufer leuchtete von der Hafencity bis zur Köhlbrandbrücke.

Schöpfer des Blue Port Hamburg ist der internationale Lichtkünstler Michael Batz. Seine preisgekrönten Lichtprojekte und  -konzepte waren bereits in Salzburg, Florenz, Köln, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin zu sehen. Bekannt wurde Michael Batz vor allem durch seine stadtweite Lichtinstallation Blue Goals zur Fußball-WM 2006. Anlässlich der ersten Hamburg Cruise Days 2008 setzte er erstmals sein Konzept des Blue Port Hamburg um. Dieses Jahr fand dieses Event zum sechsten Mal statt.

Blue Port  –  ein sinnliches Erlebnis für die Menschen!

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Betrachten meiner Bilder.