Azoren-Insel Sao Miguel

Ein Bericht von Jürgen Eich

 

„Die Azoren gehören zu Portugal und liegen weitab der Touristenströme, rund 1.700 km vor der portugiesischen Küste mitten im Atlantik.


Das ganzjährig milde Klima zwischen durchschnittlich 14 Grad C im Winter und 24 Grad C im Sommer lässt zahlreiche Pflanzen prächtig gedeihen. Ananas und Orangen wachsen hier, auch ein ausgezeichneter Wein wird auf den Azoren angebaut. Steil ins Meer abfallende Felswände, beschauliche Strände, Kraterseen in erloschenen Vulkanen und kleine Ortschaften zeichnen ein abwechslungsreiches Landschaftsbild. Es gibt auch heilende Thermalquellen.

Die Azoreninsel Sao Miguel wird wegen der üppigen Vegetation und ihrer Blumenpracht auch die Grüne Insel genannt. Die Hauptstadt von Sao Miguel ist Ponta Delgada, mit malerischem Hafen, gemütlichen Cafés, Bars und Restaurants. Das alte Stadttor, Klöster, Kirchen und Paläste verleihen der Stadt viel Charme.“ 

Jürgen Eich