New York City | Schwarz-weiße Ansichten

Ein Bericht von Peter Berlinghof

New York ist mit Sicherheit eine der am häufigsten fotografierten Metropolen der Welt. Somit ist es sehr schwierig oder gar unmöglich, neue Sichtweisen auf diese Stadt zu entwickeln. Ein Weg hierzu kann der Verzicht auf Farbe und die damit einhergehende Abstraktion durch Reduktion auf Formen, Strukturen, Grauwerte und Kontraste sein. Die Bilder entstanden auf einer Reise im September 2015, die meine Frau und mich nach 45 Jahren erstmals wieder in diese Stadt führte, in der ich bereits im Sommer 1970 einige Wochen verbringen konnte.

 

 

In fotografischer Hinsicht habe ich verschiedene Ziele verfolgt: Einerseits habe ich versucht, durch enge Bildwinkel eine Konzentration auf die Strukturen zu erreichen, die sich zum Beispiel durch die unterschiedlichen Fassadenformen ergeben. Weiterlesen

Wer war noch nicht auf dem Kölner Dom???

Ein Beitrag von Heinz Krieger


Es lohnt sich auf jeden Fall, denn die Aussicht über Köln ist wirklich schön. Es ist auch nicht kritisch, dort oben zu gehen. Die Brüstungen sind ausreichend hoch, so dass niemand Angst haben muss herunterzufallen.
Wer das DVF-Journal aufmerksam liest, wird sicher die jährliche Einladung zu einer Domführung mit Udo Schumpe bemerkt haben. Für DVF-Mitglieder übrigens kostenlos.
Also los hinauf auf unseren schönen Dom!

Heinz Krieger

Weitere Bilder unter www.hk-pano.de